Damenteams des WTC 75 punkten

Damenteams des WTC 75 punkten

Nach einen erfolgreichen Jahr 2018 in der Münsterlandliga wechselten die Damen 50 des WTC 75 die Altersklasse und starteten bei den Damen 55. Direkt am ersten Spieltag mussten sie ersatzgeschwächt eine Niederlagen hinnehmen. In gewohnt guter Aufstellung gewann die Mannschaft um Sabine Suttorp mit 5:1 gegen den TV Jahn Rheine. Alle vier Einzel wurden ungefährdet in zwei Sätzen gewonnen. Ein Punkt im ersten Doppel ging dann doch noch im Match Tiebreak an den TV Rheine.

Damen 55 Münsterlandliga WTC 75 – TV Jahn Rheine 5:1

Anke Bögge 6:0, 6:1; Gerda Wohl 6:1, 6:1; Marlies Walter 6:3, 6:2; Marita Hansmann  6:1, 6:3

Doppel: Bögge/Sabine Suttorp 6:7, 6:0, 5:10; Walter/Hedwig Kozlowski 6:2, 6:4

Mit einem 4:2 Sieg gegen den ASV Senden rückt die erste Mannschaft der Damen 40 des WTC 75 auf den zweiten Tabellenplatz. Nach einer komfortablen Führung mit 3:1 nach den Einzeln wurde es für einen Gesamtsieg in  den Doppeln noch eng für die Damen des WTC 75. Dorothe Schwarze und Beate Przybilla gewannen im ersten Doppel mit 7:5, 4:6 und 12:10 und somit den Gesamtsieg von 4:2 gegen den ASV Senden.

Damen 40 1. Kreisklasse WTC 75 1 – ASV Senden 4:2

Dorothee Schwarze 6:7, 1:6; Beate Przybilla 6:1, 6:2; Martina Most 6:3, 7:5; Petra Kortmann 6:4, 4:6; 10:7

Doppel: Schwarze/Przybilla 7:5, 4:6, 12:10; Kortmann/Daniela Lunemann 6:7, 6:3; 8:10

Auch am zweiten Spieltag trennten sich die  zweite Mannschaft der Damen 40  nochmals mit einem 3:3 von ihren Gegner. Beim TV RW Nordkirchen traf auf der ersten Position Julia Nattler vom WTC 75 auf eine gut bekannte Stefanie Simonsmeier . Julia Nattler konnte sich ebenso wie Heike Fischer im Einzel durchsetzten.  Dass es für einen Gesamtsieg eng werden würde, war dem WTC 75 Team klar. Julia Nattler und Miriam Lücke gewannen das erste Doppel und zum zweiten Mal kam es zum Remis für den WTC 75.

 Damen 40 2. Kreisklasse  TV RW Nordkirchen 1 – WTC 75 2  3:3

Stefanie Simonsmeier – Julia Nattler 0:6, 3:6; Jennifer Fischer – Miriam Lücke 6:0, 6:1; Birgit Erdmann – Heike Fischer 4:6, 6:3, 5:10; Petra Quedereit – Daniela Fischer 6:3, 3:6, 10:1

Doppel: Simonsmeier/Beate Dorn – Nattler/Lücke 4:6, 0:6; Fischer/Andrea Gilles – Sabine Niendieker/Beate Kuhn 6:3, 6:0

Über den Autor

ralphflemming administrator

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen