Licht und Schatten für die Midcourt Teams des WTC 75

Licht und Schatten für die Midcourt Teams des WTC 75

Die vier  Midcourt Teams des WTC 75 schlagen in dieser Saison mit unterschiedlichen Erfolgen und Niederlagen auf.  Am dritten Spieltag gewann die zweite Mannschaft im Ortsderby mit 3:1 gegen den TC BW Werne. Das Mädchenteam, die als dritte Mannschaft gemeldet wurden, überzeugte mit 4:0 gegen den SC Füchtdorf.  Die erste Mannschaft unterlag im Heimspiel dem SG GW Telgte erst nach hart umkämpften Matches. Die Tennisneulinge der vierten Mannschaft  mit Oliver Kater und Leo Krause  verloren gegen die routinierten Spieler vom TV Warendorf.

Midcourt u 10 WTC 75 1 – SG GW Telgte 0:4

Leonhard Hörmann 5:7, 5:7; Henri Geue 3:6, 6:2, 7:10 Doppel: Kalle Kroes/Felix Krampe 4:6, 6:4, 6:10

Midcourt u 10 WTC 75 2 – TC BW Werne 3:1

Florian Gropp – Julius Hampe 4:6, 4:6; Nik Simonsmeier – Lasse Bergmann 6:2, 6:2 Doppel: Gropp/Simonsmeier – Hampe/Josefine Teigelkötter 7:5, 6:3 

Midcourt u 10 WTC 75 3 – SC Füchtdorf 4:0

Emily Nattler 6:2, 6:2; Karolina Viefhues 6:2, 6:2 Doppel: Nattler/Maya Wagner 6:2, 6:3

Midcourt u 10 WTC 75 4 – TV Warendorf 0:4

Oliver Kater 2:6, 5:7; Leo Krause 6:4,2:6, 4:10 Doppel: Kater/Krause 4:6, 2:6

Über den Autor

ralphflemming administrator

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen