Auftaktsiege für die Herren des WTC 75

Auftaktsiege für die Herren des WTC 75

  • Remis für die Herren 40  in der Bezirksliga
  • 1. TC Hiltrup tritt gegen die 2. Herrenmannschaft nicht an
  • Juniorinnen u 18 gewinnen gegen den ASV Senden

Am ersten Spieltag der Winterhallerunde des Westfälischen Tennisverbandes konnten beide Mannschaften der Herren 40 ebenso wie die Herrenmannschaften punkten.

Mit einem 5:1 Auftaktsieg gegen den DJK SC Nienberge begann für die erste Herrenmannschaft die Wintersaison. Den einzigen Punkt gab Finn Rieker in einem spannenden Match an Position zwei ab. Nach 6:2 und 2:6 unterlag er erst im Match Tie Break. Wie eng die Begegnung war, zeigt sich in den Ergebnissen von Philipp Marek, Max Finke und dem Doppel Finke/Lunemann, die alle drei erst im Match Tie Break an den WTC 75 gingen. Das erste Doppel von Nienberge gab verletzungsbedingt bei einem Spielstand von 6:2 und 4:2 für den WTC 75 auf.   

Herren Kreisliga WTC 751 – DJK SC Nienberge  5:1

Philipp Marek 1:6, 7:6, 10:8; Finn Rieker 6:2, 2:6, 4:10; Max Finke 6:2, 4:6, 10:5; Dennis Lunemann 6:1, 6:0

Doppel: Marek/Rieker 6:2, 4:2 (Aufgabe Nienberge); Finke/Lunemann 6:2, 3:6, 10:1 

Verärgert ist das Team der zweiten Herrenmannschaft  über den 1. TC Hiltrup. Nachts um 2 00 Uhr erhielt Mannschaftführer Janning Wulfert die Spielabsage aus Hiltrup. In der Tabelle wurde ein 6:0 Sieg eingegeben und die Mannschaft belegt ohne Spiel Platz zwei der Tabelle.

Mit einer spannenden und ausgeglichenen Begegnung sowie einem Remis  begann für die erste Mannschaft der Herren 40 die Saison. Gegen den Dorstener TC wurden alle vier Einzel erst im Match Tie Break entschieden. Zwei Punkte gingen an den Werner TC  und zwei an den Dorstener TC. Die Entscheidung zum 3:3 Remis viel im Doppel von Christan Walter und Ralph Flemming. Wie eng das Feld bei den Herren 40 in der Bezirksliga ist zeigt sich schon am ersten Spieltag. Sechs Mannschaften gingen mit einem 3:3 Remis auseinander und sind in der Tabelle mit einem Punkt und nur durch die Anzahl der Sätze bewertet. Die WTC 75 Herren liegen mit 3:3 und 8:8 Sätzen und 53:58 Spielen auf Platz vier hinter dem Dorstener TC, der ebenfalls 3:3 und 8:8 Sätze aber 58:53 Spiele gewonnen hat. 

Herren 40 Bezirksliga WTC 751 –    Dorstener TC 3:3

Ralph Flemming 6:2, 6:7, 10:6; Michael Fliescher 7:6, 2:6, 7:10; Klaus Rohmann 3:6, 6:3, 3:10; Ulrich Thier 1:6, 6:3, 10:4

Doppel: Walter/Flemming 6:4, 6:1; Rohmann/Thier 2:6, 0:6  

Die zweite Mannschaft der Herren 40 startete in neuer Formation mit einem 4:2 Sieg über den BSV Roxel.  Nach den Siegen von Thomas Baumart und Thorsten Melcher , sowie den Niederlagen von Karsten Effenberger und Thomas Hoselmann mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Beide Doppel wurden in zwei Sätzen gewonnen und der Auftaktsieg stand fest. 

Herren 40 Kreisliga WTC 75 2 – BSV Roxel 4:2

Karsten Effenberger 4:6, 6:3, 8:10; Thomas Baumgart 6:0, 7:5; Thorsten Melcher 6:2, 4:6, 10:5; Thomas Hoselmann 1:6, 1:6

Doppel: Luig/Havers 7:5, 6:4; Effenberger/Melcher 6:3, 6:1

Die zweite Mannschaft der Juniorinnen unter 18 Jahren gewann in der Tennishalle Nordkirchen gegen die erste Mannschaft des ASV Senden mit 2:1. Johanna Baumeister hat bereits im Sommer bei den Juniorinnen u 18 aufgeschlagen und setzte sich an Position eins mit 6:3 und 6:4 durch. Anna Habbes und Johanna Wittwer kamen durch den Altersklassenwechsel zu den Juniorinnen unter 18 Jahren und hatten es mit den älteren Spierinnen nicht leicht. Anna Habbes überzeugte im zweiten Einzel mit 7:5 und 6:1. Das Doppel ging mit 2:6 und 4:6 an die eingespielten Sendener Spielerinnen.

Juniorinnen u 18 Bezirksklasse WTC 75 2 – ASV Senden 1  2:1

Johanna Baumeister 6:3, 6:4; Anna Habbes 7:5, 6:1  Doppel: Baumeister/Wittwer 2:6, 4:6  

Über den Autor

ralphflemming administrator

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen