Kantersieg für die Herren des WTC 75

Kantersieg für die Herren des WTC 75

Gelungener Saisonstart bei den die Damen

Mit einem 9:0 Erfolg hatte die erste Herrenmannschaft des WTC 75 in der      Bezirksklasse einen Saisonstart nach Maß. Gegen die erste Mannschaft des TC BW Rheine  zeigte das Team von Philipp Marek eine  geschlossene Mannschaftsleistung.

Dass es in der Gruppe 049 der Herren Bezirksklasse noch ganz spannend wird, zeigt sich schon am ersten Spieltag. Der Hünenburger TC und der Hardter TV waren ebenfalls erfolgreich. Die drei ersten Mannschaften gewannen alle jeweils mit 9:0 Matches und 18:1 Sätzen. Lediglich in der Anzahl der gewonnenen Spiele liegt der WTC 75 mit 114:35 hinter dem Tabellenersten mit 113:32 sowie dem zweiten mit 112:31. Der  Olfener TC und TSV Westerkappeln waren die weiteren Verlierer. DJK SV Mauritz hatte spielfrei. Am nächsten Spieltag (11.05.2019) steht direkt die Begegnung gegen den Hardter TV an.

Herren Bezirksklasse WTC 75 1 – TC BW Rheine 9:0 

Philipp Marek 5:7, 6:0, 6:1; Finn Rieker 6:3, 6:2; Max Finke 6:1, 6:0;  Frederic Honé 6:2, 7:6; Dennis Lunemann 6:1, 6:2; Luis Wulfert 6:1, 6:0

Doppel: Marek/Honé 6:1, 6:1; Finke/Lunemann 6:2, 6:4; Rieker/Wulfert 6:0, 6:1  

Die zweite Herrenmannschaft musste sich am ersten Spieltag dem TC St. Mauritz mit 1:5geschlagen geben. Hier konnte sich nur Tim Baumgart im Einzel durchsetzen. Die junge Mannschaft um Janning Wulfert besteht nur aus Schülern und soll im Herrenbereich Spielerfahrung sammeln.

Das Damenteam mit Mannschaftsführerin Katharina Marek hatte am  ersten Spieltag in der Bezirksliga hart zu kämpfen, konnte sich aber mit 5:4 gegen den TSV Münster durchsetzen. Katharina Marek und Jule Brauer an den Positionen eins und zwei siegten mit 6:0 und 6:1 deutlich. Den dritten Punkt im Einzel lieferte zuverlässig Beate Przybilla, die als Wahlspielerin zum Einsatz kam. In den Doppeln wurde mit den Paarungen Jule und Manuela Brauer sowie Katharina Marek und Beate Przybilla auf Sicherheit gesetzt. Die Rechnung ging auf und aus dem 3:3 wurde der 5:4 Sieg für die WTC 75 Damen.

Damen Bezirksliga WTC 75 1 – TSV Münster 5:4

Katharina Marek 6:0, 6:1, Jule Brauer 6:0, 6:1; Manuela Brauer 7:6, 3:6, 2:6; Jolina Krampe 0:6, 4:6; Kaja Kappelhoff 0:6, 1:6; Beate Przybilla 6:3, 6:3

Doppel: Brauer/Brauer 6:1, 6:1, Marek/Przybilla 6:1, 6:3; Anna Bolland/Krampe 6:3, 3:6, 8:10

Über den Autor

ralphflemming administrator

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen