Letzter Spieltag für die Junioren u 12 des WTC 75

Letzter Spieltag für die Junioren u 12 des WTC 75

Die erste  Mannschaft der Junioren unter 12 Jahren des Werner TC 75 musste am letzten Spieltag der Winterhallenrunde nochmals alles geben. In der Begegnung gegen den Tabellenzweiten, dem ASV Senden, liegt die Entscheidung über den Gruppensieg oder die Zweitplatzierung  jetzt beim Spielleiter.

Begonnen hatte die Mannschaft mit dem Doppel von Till und Linus Müller. Im Match Tiebreak unterlagen die Werner denkbar knapp mit 6:7, 6:3 und 4:10. In den nachfolgenden Einzeln überzeugte Felix Beckhove  an Position zwei mit  einem 6:2 und 6:2 Sieg. Fredrick Kooijman  hatte im Einzel hart zu kämpfen. Der erste Satz ging im Tiebreak mit 7:6 an den ASV Senden. Der zweite Satz wurde bei einem Stand von 0:2 gegen den WTC 75 auf Grund der abgelaufen Spielzeit abgebrochen. 

Das Endergebnis wurde mit 1:1 Matches, 3:3 Sätzen und 30:24 Spielen in das Wettspielportal eingegeben. Üb er die Wertung von abgebrochenen  Begegnungen in der Tabelle entscheidet der Spielleiter. 

Tennis Bezirksklasse Junioren u 12 WTC 75 – ASV Senden 1:1; 3:3; 30:24   Frederick Kooijman 6:7, 0:2; Felix Beckhove 6:2, 6:2 Doppel: Till Müller/Linus Müller 6:7, 6:3, 4:10

Über den Autor

ralphflemming administrator

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen