Erfolge für die Werner Tennisspieler bei den offenen Stadtmeisterschaften

Erfolge für die Werner Tennisspieler bei den offenen Stadtmeisterschaften

In den weiteren Runden der offenen Werner Stadtmeisterschaften im Tennis sind für die Werner Tennisspieler Erfolge zu verzeichnen.

Bei den Herren 40 gewann in der Gruppe 2 Thomas Baumgart (WTC 75) mit 6:3 und 6:4 gegen Tobias Zabel vom TV  Altlünen durch.  Thomas Hoselmann (WTC 75) konnte sich erst im dritten Satz mit 10:5 gegen  Björn Krietemeyer (TC BW) durchsetzen. Stefan Havers (WTC 75) hatte gegen Andreas Pfeiffenberger von der TG Selm einen leichten Einstand und gewann mit 6:0 und 6:0. Artur Reichert (WTC 75) ist in den drei Gruppen der Herren 50 als einziger Werner Spieler vertreten.

Bei den Damen 40 belegt Daniela Kooijman (WTC 75) nach einem  6:0 und 6:2 Sieg Platz zwei. Gerda Wohl und Sabine Niendieker warten noch auf ihren ersten Einsatz. 

In der Leistungsklasse 15 bis 23 der Herren haben sich u. a. auch  Julius Harling und Arne Leisentritt gemeldet.  Die beiden Spieler der Juniorenmannschaft der unter 15jährigen des WTC 75 starten zum ersten Mal bei einem Ranglistenturnier der Herren und als jüngste Spieler  dieses Turniers. Julius Harling unterlag im ersten Spiel einem vier Leistungsklassen höher eingestuften und 15 Jahre älterem Gegner mit 1:6 und 0:6. Bastian Krietemeyer (TC BW) gewannn gegen Luuk Neumann (WTC 75) mit 6:1 und 7:6. Von Arne Leisentritt (WTC75) , Max Havers (WTC 75) und Mats Kalsing (TC BW) liegen noch keine Ergebnisse vor.  

In der offenen Damenklasse waren nur vier WTC 75 Spielerinnen zum Turnier gemeldet.  Katharina Marek in der Gruppe 3 und Jule Brauer in der Gruppe 4 stehen nach zwei Siegen als Gruppensieger fest Shanice Tollknäpper und Celine Flemming haben jeweils noch eine Begegnung zu bestreiten, bevor die Gruppenplatzierung feststeht.  

Trotz der hohen Teilnehmerzahl und der schwierigen Wetterverhältnisse ist die Turnierleitung noch im Terminplan.  Um den Turnierverlauf nicht zu gefährden verhalten sich alle Turnierteilnehmer in Bezug auf die Anmelde-, Abstands- und Hygienevorschriften vorbildlich. 

Am Freitag sind zudem noch die Begegnungen der Mannschaftsmeisterschaften der Junioren u 18 und der Juniorinnen u 15 auf eigener Anlage auszurichten.  Die Mannschaft der Herren 30 beendet am Samstag die Sommersaison mit einem Heimspiel gegen den  SC Hoetmar. 

Über den Autor

ralphflemming administrator

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen