Midcourt Teams des WTC 75 schlagen auf

Midcourt Teams des WTC 75 schlagen auf

5 Siege an einem Spieltag

Dass das Jugendkonzept des WTC 75 greift zeigt sich in den Altersklassen der unter 10 und 12jährigen an überzeugenden  fünf Siegen.

 Alle vier Mannschaften im Midcourt gingen an den Start und konnten am ersten Spieltag direkt drei Siege verzeichnen. Die ersten drei Mannschaften gewannen im Gleichschritt mit 4:0 Punkten. Die vierte Mannschaft musste sich geschlagen geben. Hier sind alle Spieler noch neu im Mannschaftswettbewerb und  die dritte WTC 75 Mannschaft war direkt ein starker Gegner. 

Midcourt u 10 WTC 75 1 – Fortuna Walstedde 4:0

Kalle Kroes 6:2, 6:2; Felix Krampe 6:2, 6:2; Doppel: Leonhard Hörmann/Lennart Rössing 6:2, 6:2

Midcourt u 10 WTC 75 2 – VFL Sassenberg 4:0

Florian Gropp 6:2, 6:3; Nik Simonsmeier 6:2, 6:2 Doppel: Gropp/Simonsmeier 6:2, 6:3 

Midcourt u 10 WTC 75 3 – WTC 75 4 4:0

Emily Nattler – Oliver Kater 6:2, 6:3; Karolina Viefhues – Maya Egger 6:3, 6:2; Doppel: Viefhues/Maja Wagner – Leo Krause/Mia Sophie Kalleitner-Müller 6:2, 6:3, 

In der Altersklasse der unter 12jährigen konnte sich die Mädchen gegen den TV RW Nordkirchen und die Junioren gegen die TG Datteln durchsetzen.

Juniorinnen u 12 WTC 75 – TV RW Nordkirchen 3:1

Fenja Hillen 6:4, 6:3; ;Mia Arenz 2:6, 1:6; Doppel: Julie Lucas/Ava Koschmieder 7:5, 6:4

Junioren u 12 WTC 75 – TG Datteln 4:0

Marcello Gerold 6:1, 6:2; Julius Harling 6:0, 6:2 Doppel: Gerold/ Leo Kocker 6:0, 6:2

Über den Autor

ralphflemming administrator

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen